Ob Kindertagesstätten und schulnahe Betreuungen, Erziehungshilfen und Lernförderung, Schule und Lehr­gänge, Berufsvorbereitung oder Integrationsangebote und Sprachkurse: Unsere Leistungen für Menschen jeden Alters und jeder Kultur sind vielfältig. Genauso vielfältig wie deine beruflichen Möglichkeiten! Denn bei uns kannst du dich mit deinem Können und deinen Ideen voll und ganz einbringen. Wer die ASB Lehrer­kooperative ist? Zum einen ein gemeinnütziges Unternehmen mit Bildungs-, Erziehungs- und Be­ratungs­angeboten. Zum anderen aber ein sympathischer und weltoffener Arbeitgeber. Dann lerne uns ab sofort kennen als

Trainer (m/w) für das Familienbildungsprogramm HIPPY für die Stadtteile Höchst und Zeilsheim

– in Teilzeit (26 Wochenstunden) –

Hier bringst du dich ein:

Das Familienbildungsprogramm "HIPPY - Home Interaction for Parents of Preschool Youngsters" in verschiedenen Frankfurter Stadteilen statt und orientiert sich an den Richtlinien der Impuls Deutschland gGmbH. 

HIPPY ist ein Familienbildungsprogramm mit dem Ziel der frühen Förderung von Kindern im Alter von 4 – 6 Jahren. Es richtet sich vorrangig an Familien mit Förderbedarf, insbesondere Familien mit Migrationshintergrund und solche in schwierigen Lebenslagen. HIPPY begleitet die Familien über einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren bis zur Einschulung der Kinder und ist ein wichtiger Baustein der Integrationsförderung. Das ganzheitliches Konzept trägt zur Stärkung aller Beteiligten am Programm bei.

Hierbei übernimmst du folgende Aufgaben:

  • Einzelarbeit mit Eltern bzw. dem Elternteil auf Basis der HIPPY-Materialien von IMPULS Deutschland
  • Akquise von Familien, enge Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten in den jeweiligen Stadtteilen
  • Führen von Gesprächen mit den Eltern/dem Elternteil über Fragen und Probleme, die sich in der Vorwoche bei der Arbeit mit dem Kind ergeben haben
  • Austausch mit den Eltern über Erziehungsfragen
  • Dokumentation der Arbeit in von IMPULS Deutschland vorgegebenen Bögen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei den angeleiteten Elterntreffen, z. B. auch Kinderbetreuung
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung der Jahresabschlussfeier
  • Teilnahme an Schulungen von IMPULS Deutschland und an Koordinierungs- und Fortbildungsterminen der Steuergruppen


Das bringst du mit:

  • Erste Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Eltern oder Kindern
  • Es können sich auch gerne ehemalige Teilnehmer/innen des HIPPY Programms bewerben
  • weltanschauliche neutrale Haltung
  • Zwei- oder Mehrsprachigkeit der Trainer/innen sowie eigener Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht   

 

Die Stelle ist vorerst befristet bis 30.06.2018.

 
Du bist auf der Suche nach einem Arbeitgeber, bei dem dein Talent durch regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen gefördert wird? Und berufliche Entwicklung auf der Tagesordnung steht? Dann zeige uns, wer du bist und was in dir steckt! Bewirb dich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular. Wir freuen uns, dich kennenzulernen. Übrigens: Bei gleicher Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt. Vergütet wirst Du nach dem hauseigenen Tarifvertrag in der Gruppe KS 2 mit 13 Monatsgehältern und
Urlaubsgeld. Das Jobticket gibt es obendrauf.       

Noch Fragen? Diese beantwortet dir deine Ansprechpartnerin Katarina Feldhausen gerne (Katarina.Feldhausen@lehrerkooperative.de)!

Ausschreibungsdatum: 12.01.2018