Ob Kindertagesstätten und schulnahe Betreuungen, Erziehungshilfen und Lernförderung, Schule und Lehr­gänge, Berufsvorbereitung oder Integrationsangebote und Sprachkurse: Unsere Leistungen für Menschen jeden Alters und jeder Kultur sind vielfältig. Genauso vielfältig wie deine beruflichen Möglichkeiten! Denn bei uns kannst du dich mit deinem Können und deinen Ideen voll und ganz einbringen. Wer die ASB Lehrer­kooperative ist? Zum einen ein gemeinnütziges Unternehmen mit Bildungs-, Erziehungs- und Be­ratungs­angeboten. Zum anderen aber ein sympathischer und weltoffener Arbeitgeber. Lerne uns zum 01.05.2020 kennen als

Pädagogische*r Mitarbeiter*in Sprache und Integration für den Lese-Schreibservice

– in Teilzeit (20 Wochenstunden) am Nachmittag –

Hier bringst du dich ein:

  • Niederschwellige Einzelberatung (mit und ohne Termine)
  • Vorbereitung der Behördengänge
  • Beantwortung von Schreiben jeglicher Art
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungen
  • Motivation der Kunden, an Analphabetierungskursen teilzunehmen
  • Unterstützung beim Abbau von Vermittlungshemmnissen
  • Verweisberatung (z.B. Schuldnerberatungsstellen)
  • Netzwerkarbeit und Teilnahme an Arbeitskreisen
  • Weiterführung und Ausbau des Schreibcafés (ein Angebot für Analphabeten)
  • Verantwortung für die Räumlichkeiten am Nachmittag

    Das bringst du mit:

    • abgeschlossenes Hochschulstudium
    • Erfahrung im Bereich Beratung von Menschen ohne Kenntnisse der Schriftsprache, vorwiegend Migranten/ Migrantinnen
    • interkulturelle Erfahrung
    • Erfahrung im Bereich Analphabetismus
    • Gute Kenntnisse von Antragstellungen in verschiedneen Bereichen (Rente, ALG 2, SGB 12, Wohngeld etc.)
    • Kenntnisse des Arbeitsmarktes und der Chancen der Klienten
     
    Du bist auf der Suche nach einem Arbeitgeber, bei dem dein Talent durch regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen gefördert wird? Und berufliche Entwicklung auf der Tagesordnung steht? Dann zeige uns, wer du bist und was in dir steckt! Bewirb dich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular. Wir freuen uns, dich kennenzulernen. Übrigens: Bei gleicher Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt. Vergütet wirst du nach unserem hauseigenen Tarifvertrag mit 13 Monatsgehältern und Urlaubsgeld. Das Jobticket gibt es obendrauf.

    Die Tätigkeit ist vorerst für ein Jahr befristet.

    Noch Fragen? Diese beantwortet dir deine Ansprechpartnerin Nina Hegenwald gerne (Nina.Hegenwald@lehrerkooperative.de)!

    Ausschreibungsdatum: 06.03.2020