Du willst Kinder in die Zukunft begleiten?

Dann engagiere dich in einer unserer Einrichtungen für Kinder und Jugendliche! Im Frankfurter Raum betreiben wir Krippen, Kindergärten, Horte, altersübergreifende Kindertagesstätten und schulnahe Betreuungseinrichtungen von unterschiedlicher Größe. Wohin zieht es dich? Willst du die Kleinen und Kleinsten fördern? Oder möchtest du lieber mit Schulkindern arbeiten und deine Schützlinge gemeinsam mit den Lehrkräften an den Schulen unterstützen?

Konzeptgestalterinnen und Konzeptgestalter gesucht!

Die Schwerpunkte jeder Einrichtung legt das Team selbst fest – das heißt, an und in jeder Stelle wirst du das Konzept deiner Kita mitgestalten, damit zukünftige Herausforderungen problemlos gemeistert werden können. Weil wir wissen, wie wichtig das ist, gibt es bei uns fünf Konzeptionstage pro Jahr!

Dazu arbeiten Erzieherinnen und Erzieher aus allen Einrichtungen parallel in Arbeitsgruppen, den sogenannten „Qualitätszirkeln“, an pädagogischen Themen, die als Qualitätsbausteine in einem Handbuch für alle Kindertageseinrichtungen der ASB Lehrerkooperative festgeschrieben werden. So wird sichergestellt, dass die Inhalte wirklich umsetzbar sind und den Kindern nützen. Darunter sind Themen wie „Inklusion“ und spannende Projekte wie „Besonderer Förderauftrag“ oder auch Sprach-Kitas. Eines unserer sehr erfolgreich umgesetzten Konzepte ist zum Beispiel die trilinguale Kita mit entsprechenden Einsatzmöglichkeiten. Egal wo – überall hier sind deine Ideen und dein Engagement willkommen!

Weiterbildung und Entwicklung


Bei uns ist vieles möglich – so bilden wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in der Krippenpädagogik aus. Denn schon bei den Kleinsten geht es bekanntermaßen nicht nur ums Windelwechseln! Das ist natürlich längst nicht alles: Wenn du dir kurz-, mittel- oder langfristig eine Leitungsposition vorstellen kannst, haben wir eine weitere gute Nachricht für dich. Denn bei uns richten sich die Aufstiegsmöglichkeiten nicht nach einer festen Karriereplanung, sondern nach deinen individuellen Kompetenzen: Vom Praktikanten zum Kita-Leiter ist also definitiv drin.